Home > Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
  1 2 3 4 5 6  ...   

21.02.2019 FSV-Seminar: LB-VI 005 - Updateseminar (Leoben)

Die neue LB-VI 05 setzt neue Maßstäbe in Hinblick auf neue Leistungs- und Unterleistungsgruppen, als auch in der Überarbeitung, zB.: hinsichtlich der aktuellen Recycling Baustoffverordnung (RBV) und Bundesabfallwirtschaftsplan (BAWP).

Die Standardisierte Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur Version 4 (LB-VI) wurde von der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV) im Jahr 2015 herausgegeben. Die LB-VI 04 war bereits eine Zusammenführung von Leistungsbeschreibungen, insbesondere des Straßenbaues, Brückenbaues, Tunnelbaues, Siedlungswasserbaus, Flussbaus und des Landschaftsbaues.

Die Leistungsgruppennummerierung wurde gegenüber der LB-VI 04 beibehalten, auch wo möglich ergänzt, und orientiert sich am Bauablauf in der Praxis.

Inhaltsangabe:

Neu in die LB-VI 05 wurden aufgenommen, ergänzt bzw. angepasst:

Geänderte Az-Positionen auf Wegschaffen (Deponien) an die aktuelle RBV
Der kontinuierliche Tunnelvortrieb mittels TVM
Überarbeitung sämtlicher Spezialtiefbau LG und ULG
Erstellung der RVS 08.09.21 „Arbeitsebenen für geotechnische Baumaßnahmen“
Überarbeitung der LG 11 „Kabelarbeiten“, LG 13 „Brunnenbau und Wasserversorgung“, LG 14 „Unterirdische Wiederherstellung Rohrleitungen und LG 15 „Unterirdische Neuverlegung von Rohrleitungen“
Anpassung der LG 31 „Beton,- Stahlbeton – und Mauerungsarbeiten“ und der LG 32 „Oberflächenschutz von Metall“ an die aktuellen Normen und Richtlinien
Überarbeitung der LG 44 „Verkehrslichtsig-nalanlagen (VLSA)
Überarbeitung der LG 58 „Materialverwertung“ und Anpassung an die neue RBV
ULG 90.03 „Lehrgerüstmonitoring“ wurde neu erstellt
Überarbeitung der ULG 90.82 “Geotechnische Labor- und Felduntersuchungen“
Anpassungen bei LG 26 „Bituminöse Trag- und Deckschichten; Änderungen diverser Regelblätter (u.v.m)


Zielgruppe:

  • Auftraggeber-Vertreter
  • Planer
  • Kalkulanten
  • Bauausführende
  • Vertreter von Kommunen