Schließen

RVS Richtlinien & Merkblätter
09 Tunnel
09.01 Tunnelbau
09.01.50 Sicherheit Untertagebaustellen



RVS 09.01.53 Schutzmaßnahmen gegen Kanzerogene Gefahren
Januar 2022

Beschreibung

Diese RVS ist für die Planung und Umsetzung von Maßnahmen für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei allen Arten von Untertagebaustellen anzuwenden.
Für andere Bauweisen wie Absenktunnel, Caissons usw. sowie Instandsetzungen ist sie dann anzuwenden, wenn Gefährdungen mit denen von Untertagebaustellen vergleichbar sind.
Für nicht bemannte Vortriebe wie Pressvortriebe mit kleinem Durchmesser usw. ist sie nicht anzuwenden.
Diese RVS ist in Ergänzung zur RVS 09.01.51 zu sehen und beschreibt den Umgang mit folgenden mineralischen Stäuben:
● Quarz
● Asbest
● Chrom(VI)-Verbindungen
Nicht behandelt werden die Gefährdung durch die Wirkung von Chrom(VI)-Verbindungen auf die Haut sowie Emissionen von Dieselmotoren und Arbeitsstoffen.
Diese RVS behandelt ausschließlich Aspekte des Arbeitnehmerschutzes. Maßnahmen für die Betriebsphase und den Umweltschutz werden nicht behandelt.

Inhaltsangabe

1 Anwendungsbereich
2 Begriffsbestimmungen
3 Allgemeines
4 Gefahren – Gefährdungen
5 Tätigkeiten mit Staubentwicklung
6 Ermittlung der gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffe
7 Maßnahmen
8 Angeführte Gesetze, Richtlinien und Normen
9 Zusätzlich zu beachtende Gesetze, Richtlinien, Normen und Literatur
10 Anhang

Seiten 41
Ausgabedatum 1. Januar 2022
Arbeitsausschuss T09 Arbeitssicherheit auf Tunnelbaustellen
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 59,00 € 10 %
Download 59,00 € 10 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln
  • RVS 09.01.53 Schutzmaßnahmen gegen Gefährdung durch kanzerogene mineralische Stäube - Grundtext