Schließen




RVS 15.02.35 Plattenbrückennormalie
August 2022

Beschreibung

Diese RVS ist für die Bemessung von Straßenbrücken aus Stahlbeton mit Stützweiten von 2,0 m bis 20,0 m, einem Kreuzungswinkel von 75° bis 90°, einer Fahrbahnbreite von 3,0 m bis 9,0 m und einer idealisierten Lagerbedingung mit einem Liniengelenk anzuwenden.
Die Anwendung dieser Normalie gilt für im Straßenbau übliche Fahrbahnneigungen. Brücken aus der Normalie mit einer Fahrbahnbreite von 9,0 m dürfen für alle Brücken mit größeren Fahrbahnbreiten herangezogen werden. Für die Berechnung wird beidseitig ein Belastungsstreifen für einen Fußweg von je r = 1,0 m bis zum Geländer angenommen. Da deren Breite nur geringen Einfluss auf die Schnittgrößen hat, gilt die Normalie auch für breitere Randbalken.

Inhaltsangabe

1 Anwendungsbereich
2 Historische Normalien
3 Struktur und Rechenmodell
4 Belastungen
5 Geführte Nachweise
6 Auswertung und Darstellung der Ergebnisse
7 Angeführte Richtlinien, Normen und Literatur
8 Anhang: Auswertungsbeispiel

Verbindlichkeitserklärung
Seiten 30
Ausgabedatum 1. August 2022
Verbindlich Ja, verbindlich mit 19.07.2022 durch Erlass 2022-0.499.611
Arbeitsausschuss Br03 Entwurfs- und Planungsgrundlagen
Preise
Medium Netto + USt. Anzahl
Heft 54,00 € 10 %
Download 54,00 € 10 %
Dieses Produkt besteht aus folgenden Artikeln