01.07.2014 09:00, Wien, FSV-Schulung: Barrierefrei im öffentlichen Raum

 

Beginn 01.07.2014 09:00
Ende 02.07.2014 17:00
Dauer 2 Tage
Termin nach Outlook exportieren
Veranstalter Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr
Veranstaltungsart FSV-Schulung
Ort Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr 1. Stock, Saal A
Karlsgasse 5
1040 Wien
Programm und Anmeldeformular downloaden
Beschreibung

Ein 2-tägiger Lehrgang für Praktikerinnen und Praktiker. Die Österreichische Forschungsgesellschaft Straße-Schiene-Verkehr (FSV) bietet gemeinsam mit den Wiener Linien, dem Institut für Verkehrswissenschaften, Fachbereich Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der TU Wien und der Mobilitätsagentur Wien diesen Lehrgang an.

 

Seminarinhalt ist das barrierefreie Planen im öffentlichen Raum mit Schwerpunkt auf den öffentlichen Nahund Personenverkehr. Neben der theoretischen Wissensvermittlung (Vorträge) werden auch praktische Übungen im öffentlichen Raum (Stationsbegehungen) durchgeführt. Das Erlernte wird durch Übungsaufgaben vertieft und überprüft. Erfolgreiche Kursteilnehmer erhalten das Zeugnis „Barrierefrei Planen im Öffentlichen Raum“.

Inhaltsangabe

1. TAG (01.07.2014)

  • Barrierefrei im öffentlichem Raum
  • Stand der Technik — relevante Regelwerke (RVS)
  • Good-practice- und Schwachstellen-Katalog
  • Verschiedene Zugänge zur Umsetzung in die Praxis

2. TAG (02.07.2014)

  • Geführte Stationsbegehungen in Kleingruppen
  • Selbstständige Stationsbegehungen in Kleingruppen
  • Überprüfung des Gelernten
  • Präsentation der Stationsbegehungen
Zielgruppe
  • Verkehrsplaner in Stadt und Land
  • Personenverkehrsbetreiber



Kosten
Normalpreis 580 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 460 EUR excl. USt.