19.02.2015 13:00, Wien, FSV-Infonachmittag: Straßenplanung

Beginn 19.02.2015 13:00
Ende 19.02.2015 17:00
Dauer 0
Termin nach Outlook exportieren
Veranstalter Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr
Veranstaltungsart FSV-Infonachmittag
Ort Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr Erdgeschoss, Saal C
Karlsgasse 5
1040 Wien
Programm und Anmeldeformular downloaden
Beschreibung

 

 

 

Eine Arbeitsgruppe des FSV hat sich zur Aufgabe gestellt, die etwas in die Jahre gekommene RVS 03.07.12 – Parkplätze und Haltebuchten an Richtungsfahrbahnen, Ausgabe 25. November 1987 – an den Stand der Technik anzupassen.

Mit der Veröffentlichung der neuen RVS 03.07.12 – Pannenbuchten an Richtungsfahrbahnen, Ausgabe 1. August 2014 – konnte die Arbeit des Arbeitsausschusses  erfolgreich abgeschlossen werden.

Mit 1. Aug. 2014 wurde im Kapitel Straßenplanung / Freilandstraßen die RVS 03.03.23  Linienführung und Trassierung, nach mehrjähriger Überarbeitungszeit, in neuer Form veröffentlicht. Waren zuvor die Vorgaben für die Linienführung von Freilandstraßen auf 8 Seiten Inhalt komprimiert, sind es nun 22. Doch was hat sich nennenswert geändert oder ist gänzlich neu? Was hat den Arbeitsausschuss zu diesen Änderungen und Neuerungen bewogen, was sind die Hintergründe dafür? Und natürlich, wie soll im Entwurf von Freilandstraßen damit umgegangen werden? Wolfgang J. Berger, Leiter des zuständigen Arbeitsausschusses Linienführung und Querschnittsgestaltung, wird versuchen, in seinem Vortrag die Antworten darauf zu geben. In einer  anschließenden Runde können offene Fragen oder allenfalls auch Probleme seitens der Anwender dieser RVS ausgiebig diskutiert werden. 




Kosten
Normalpreis 175 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 140 EUR excl. USt.