20.06.2013 09:00, Wien , FSV-Verkehrstag 2016 mit Fachausstellung

Beginn 20.06.2013 09:00
Ende 20.06.2013 18:00
Dauer 1 Tage
Termin nach Outlook exportieren
Veranstalter Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr
Veranstaltungsart FSV-Tagung
Ort Austria Trend Parkhotel Schönbrunn
Hietzinger Hauptstraße 10-14
1130 Wien
Programm und Anmeldeformular downloaden
Beschreibung

Die Jahrestagung der FSV findet jährlich in Form des FSV-Verkehrstages statt. Auch dieses Jahr werden wieder über 400 Experten aus allen Bereichen des Verkehrswesen erwartet.

Inhaltsangabe

Block 1
Umgang mit Kapazitätsengpässen im Straßennetz nach RVS 03.01.14
Dipl.-Ing. Robert HAID, Amt der OÖ Landesregierung

 

Stand der inhaltlichen Merkblattentwicklung zur Qualität von Verkehrsnachfragemodellen
em. o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerd SAMMER, Universität für Bodenkultur Wien

 

RVS 03.02.12 „Fußgängerverkehr“
Dipl.-Ing. Klaus ROBATSCH, Kuratorium für Verkehrssicherheit

 

Block 2
Neuerungen bei der Dimensionierung des Straßenoberbaus gemäß RVS 03.08.63
Dipl.-Ing. Dr. Lukas EBERHARDSTEINER, Technische Universität Wien

 

Betonstraßen im niederrangigen Netz
Dipl.-Ing. Dr. Johannes HORVATH, LAFARGE Zementwerke GmbH
Franz LECKER, Österreichische Betondecken Ausbau GmbH

 

Ein neues FDVK-System für Oszillationswalzen - kompatibel mit der RVS 08.03.02
Univ.-Ass. Dipl.-Ing. Dr. Johannes PISTROL, BSc, Technische Universität Wien
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dietmar ADAM, Technische Universität Wien
 

Firmenvortrag
Firmenvortrag zum Thema: „TrafficCheck.at – Crowdsourcing zur Evaluierung von Verkehrslichtsignalanlagen“ Software zur Qualitätssicherung und für das Störfallmanagement - ein Produkt der IKK ZT GmbH

 

Block 3
Auswirkungen der ÖNORM B 3140 auf die RVS
Dipl.-Ing. Thomas SCHLEMMER, Fachverband der Stein- und keramischen Industrie

 

RVS 04.03.15 „Artenschutz“
RVS 04.01.12 “Umweltmaßnahmen“
MR Dipl.-Ing. Viktoria REISS-ENZ, MAS, BMVIT
Dipl.-Ing. Elke HAHN, BMVIT

 

Wirtschaftlicher Umgang mit Materialien der Straßenerhaltung
Dipl.-Ing. Leopold RÖCKLINGER, Amt der NÖ Landesregierung

 

Block 4
Brückenabdichtungssysteme nach RVS 15.03.12 und RVS 15.03.13 Zulassungsverfahren und baupraktische Umsetzung
Ing. Mag. Dr. Günter ROSSBACHER, ibc Roßbacher-Brunner GmbH

 

Arbeitssicherheit auf Untertagebaustellen nach RVS 09.01.51
Dipl.-Ing. Gerhard EBERL, ASFiNAG

 

Zuschlagskriterien für Bauaufträge nach RVS 10.02.12 und Value Engineering nach RVS 10.02.13
Dipl.-Ing. Wolfgang STIPEK, Porr Tunnelbau GmbH

Zielgruppe

Interessenten aus allen Bereichen des Verkehrswesens, Vertreter der Behörden, der Wissenschaft und der Wirtschaft, Studenten und insbesondere Mitarbeiter aus den Arbeitsgruppen und -ausschüssen der FSV.




Kosten
Normalpreis 110 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 0 EUR excl. USt.