06.11.2014 11:00, Wien, FSV-Preisverleihung 2014 "Wir finden neue Wege - die Jugend geht mit"

Beginn 06.11.2014 11:00
Ende 06.11.2014 15:15
Dauer 1 Tage
Termin nach Outlook exportieren
Veranstalter Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr
Veranstaltungsart FSV-Tagung
Ort ARCOTEL Wimberger
Neubaugürtel 34-36
1070 Wien
Programm und Anmeldeformular downloaden
Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem „Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie“ (BMVIT) wird jährlich der FSV-Preis an Verfasserinnen und Verfasser von Dissertationen und Diplomarbeiten aus dem Verkehrswesen verliehen. Ziel dieser Veranstaltung ist es die Jugend zu fördern. Einerseits durch die Chance Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit und einem Fachpublikum aus dem Verkehrswesen zu präsentieren, andererseits durch Dotierung des Preises.

Inhaltsangabe

Die wissenschaftlichen Arbeiten beschäftigen sich mit neuen Erkenntnissen zu Themen des Verkehrswesens. Folgende Themen werden am 06.11.2014 von den PreisträgerInnen vorgestellt:

  • Lebenszykluskosten von U-Bahnstationen
  • Vergleichende Finite Elemente Analyse der geschweißten und geschmiedeten Hängeranschlusskonstruktion
  • Entwicklung der Software Dynazug für dynamische Beanspruchungen bei Eisenbahnbrücken
  • Aufbau eines maßnahmensensitiven mulitmodalen Verkehrsmodells für die Stadt St. Pölten
  • Vorsicht: Vorrang! Die Problematik der Vorrangregelung sowie rechtliche und bauliche Möglichkeiten für eine sichere und verständliche Regelung des Vorrangs zwischen Fahrrädern und Kraftfahrzeugen im österreichischen Straßenverkehr
  • Erkennung von Wegetappen und Verkehrsmitteln für Mobilitätserhebungen mit mobilen Erhebungsgeräten
Zielgruppe

Interessenten aus allen Bereichen des Verkehrswesens, Vertreter der Behörden, der Wissenschaft und der Wirtschaft, Studenten und insbesondere Mitarbeiter aus den Arbeitsgruppen und -ausschüssen der FSV.




Kosten
Normalpreis 0 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 0 EUR excl. USt.