Schließen
Home > Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
  ... 7 8 9 10 11 12  ...   

03.06.2024 FSV-Schulung: Prüfung von Stützbauwerken - Lehrgang

In diesem eintägigen Seminar gilt es, eine Basisveranstaltung für BauwerksprüferInnen zu schaffen, um einheitliche Grundlagen aufzubauen, die komplexen Vorgänge bei der Inspektion von geankerten und nicht geankerten Stützbauwerken zu unterrichten und somit eine Harmonisierung der Prüfungen zu erreichen. Als wichtigen Punkt soll sie die Basis der Ankertechnik sowie die in Österreich zugelassenen Systeme aufzeigen und zugänglich machen

Ziel der Schulung ist die Vermittlung der Inhalte der RVS 13.03.21, der RVS 13.03.61 und des AP 33. Dabei werden die wesentlichen Elemente der Inspektion und Schadensanalyse vorgestellt. Durch das interdisziplinäre Vortragsteam werden die Fachgebiete der Geologie und Geotechnik sowie des konstruktiven Ingenieurbaus abgedeckt und die Zugänge zur Bauwerksinspektion und Anwendung des Regelwerks anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht.



Inhaltsangabe:

  • Systematik und Tragverhalten typischer Stützbauwerke
  • Rechtliche Grundlagen
  • Interaktion Bauwerk-Baugrund
  • Stützbauwerke
  • Grundlagen der Ankertechnik
  • Sonderprüfmethoden nach AP 33
  • Praxisfälle


Zielgruppe:

  • ZiviltechnikerInnen
  • IngenieurkonsulentInnen
  • VertreterInnen techn. Büros
  • Landesbedienstete der Brückenbaudienststellen
  • BauwerksprüferInnen
  • Beauftragte der ASFINAG
  • ÖBB und der Städte sowie weiterer Infra-strukturbetriebe



Der Rabatt zur Nachwuchsförderung (50%) gilt für alle TeilnehmerInnen unter 32 Jahren und wird vom Normalpreis berechnet.
Bei Inanspruchnahme übermitteln Sie parallel zu Ihrer Anmeldung bitte eine Lichtbildausweiskopie an veranstaltung@fsv.at.