Schließen

Schichten aus Heißmischgut (A06)

Kurzzeichen A06
Bezeichnung Schichten aus Heißmischgut
Art Arbeitsausschuss Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

  • Erstellung und Aktualisierung von Regelwerken und Ausführungsempfehlungen für Asphaltbauweisen und Abstimmung auf die aktuelle Europäische Normung in Form von RVS-Arbeitspapieren, RVS-Merkblättern und RVS-Richtlinien.

  • Beobachtung neuer Asphaltbauweisen und Regelung bewährter Innovationen und bedarfsorientierte Implementierung dieser in die einschlägigen RVS-Regelwerke.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Im Jahr 2022 fanden seitens des Arbeitsausschusses fünf Sitzungen statt. Hierbei wurde insbesondere die Überarbeitung der RVS 08.16.03 „Anforderungen an Halbstarre Deckschichten (HSD)“ - Ausgabe Oktober 2014 – fortgesetzt, welche nunmehr vor der Begutachtungsphase steht. Weiters wurde die Überarbeitung/Aktualisierung des RVS-AP Nr. 13 „Anwendungshinweise zu den RVS 08.97.05, …“ in Angriff genommen. Für die Erarbeitung einer RVS, welche die Thematik „höchstmögliche Zugaberaten an Recyclingasphaltanteilen“ zum Inhalt haben wird, wurde in der letzten A06-Sitzung der Motivenbericht erarbeitet.

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

  • Finalisierung der überarbeiteten RVS 08.16.03 „Anforderungen an Halbstarre Deckschichten (HSD)“ zur Veröffentlichung voraussichtlich im Herbst 2023.

  • Start der Erarbeitung einer RVS mit der Thematik „Bituminöser Schichten mit höchstmöglichen Zugaberaten an Recyclingasphaltanteilen“.

  • Allenfalls erforderliche, bedarfsgerechte Anpassung der RVS 08.97.05 „Anforderungen an Asphaltmischgut“ oder/und der RVS 08.16.01 „Anforderungen an Asphaltschichten“.

Leitung
  • Riederer Peter, Dipl.-Ing. (FH)