News

FSV-ABS - Software zur Antragserstellung nach § 90 StVO zur Absicherung von Straßenbaustellen nach RVS 05.05.41 und RVS 05.05.44

Die Software FSV-ABS ist ein einfach zu bedienendes Hilfsmittel, mit dem jeder in wenigen Schritten einen Antrag zur Erlangung eines Bescheides zur Absicherung von Straßenbaustellen nach § 90 StVO erhält. Nach Festlegen der Örtlichkeit, des Umfang und der Dauer der Baustelle werden in Umsetzung der Vorgaben der RVS 05.05.41 „Gemeinsame Bestimmungen für alle Straßen“ und RVS 05.05.44 „Straßen mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung“ automatisch die Regelpläne, die für das jeweilige Bauvorhaben gelten, generiert und ein Antragstext vorgeschlagen.

...weiter

Gedenkveranstaltung Dipl.-Ing. Bernd Skoric

In Gedenken an Dipl.-Ing. Bernd Skoric veranstaltete die FSV am 14. Februar 2019 einen Infonachmittag zu den Themen Verkehrsplanung, Straßengestaltung und Verkehrssicherheit.

In der FSV war Herr Skoric über drei Arbeitsgruppen hinweg höchst aktives Mitglied in nicht weniger als 13 Arbeitsausschüssen, wovon er einen selbst geleitet hat. Seine wertvolle Mitarbeit beweisen auch 24 RVS.

...weiter

Softwareprodukte der FSV

Die FSV bietet zahlreiche Softwareprodukte an die in Zusammenhang mit RVS stehen.

...weiter

Software zur rechnerischen Dimensionierung von Asphaltstraßen (AsDim) nach RVS 03.08.68

Diese Software ist bei Neubau oder Erneuerung von Straßenverkehrsflächen ohne Zwischenbau bzw. ohne stufenweisen Ausbau in Erdbaubereich anzuwenden.

...weiter

RVS 04.02.11 (Teilauszug) und RVE 04.01.02 (Teilauszug) zur Begutachtung

Die RVS und die RVE können hier als TEILAUSZUG zur Begutachtung als PDF heruntergeladen werden.

...weiter

Veranstaltungen

18.02.2019 FSV-Infonachmittag: Ländliche Straßen - Güterwege, Spurwege (Innsbruck)

Hofrat Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Haslehner (Amt der Burgenländischen Landesregierung) stellt die RVS 03.03.81 und RVS 03.03.82 vor.

...weiter

21.02.2019 FSV-Seminar: LB-VI 005 - Updateseminar (Leoben)

Die neue LB-VI 05 setzt neue Maßstäbe in Hinblick auf neue Leistungs- und Unterleistungsgruppen, als auch in der Überarbeitung, zB.: hinsichtlich der aktuellen Recycling Baustoffverordnung (RBV) und Bundesabfallwirtschaftsplan (BAWP).

...weiter

13.03.2019: FSV/BMVIT/ÖVG: Systemwirkungen automatisierter Mobilität – Forschungserkenntnisse zum Personenverkehr

Die Digitalisierung aller Lebensbereiche durchdringt auch den Mobilitätsbereich immer stärker. Automatisierte Mobilität verspricht neue Lösungspotenziale für die Mobilität von Personen, wirft aber gleichzeitig auch Fragen hinsichtlich potenzieller Risiken und notwendiger Rahmenbedingungen zur Erfüllung der verkehrspolitischen Ziele einer nachhaltigen Mobilität auf.

...weiter

Neue Publikationen

RVE 04.01.02 "Berechnung von Schienenverkehrslärmemissionen" (01.02.2019)

Diese RVE enthält das anzuwendende Verfahren zur Bestimmung der Emissionen von Schienenverkehrslärm als Grundlage für Lärmimmissionsberechnungen. Das Rechenverfahren behandelt den von Bahnanlagen durch den Zugverkehr und durch den Verschub- und Umschlagbetrieb ausgehenden Luftschall; Körperschall und andere Sekundärschalleffekte werden in dieser RVE nicht behandelt.

...weiter

RVS 10.02.12 "Contract Award Criteria for Public Works Contracts – Traffic Route Engineering" übersetzt ins Englische

Diese RVS ist im gesamten Verkehrswegebau anwendbar. Sie enthält Vorschläge für Zuschlagskriterien für Bauaufträge im Verkehrswegebau, welche bei Vergaben nach dem technisch und wirtschaftlich günstigsten Angebot nach allfälliger projektspezifischer Adaptierung zur Anwendung kommen sollen.

...weiter