Home > Preisträger

Preisträger

Wir wünschen unseren Preisträgern und Preisträgerinnen der vergangenen Jahre alles Gute auf deren weiterem Karriereweg!

Preisträger 2016

Fotos vom FSV-Preis 2016

Systemvergleich von Umschlagssystemen (Straße/Schiene) für nicht kranbare Sattelauflieger
Christof BITSCHNAU, MA, Fachhochschule des BFI Wien

Validierung der Instandsetzungsmengen der Standardelemente Gleis der ÖBB
Dipl.-Ing. Michael FELLINGER, BSc, Technische Universität Graz

Längsverschweißtes Gleis im engen Bogen – Eine Betrachtung der Gleislagestabilität
Dr. techn. Ferdinand POSPISCHIL, MSc, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Reaktives Retourenmanagement. Vergleich von bestehenden Retournierungsmöglichkeiten online bestellter Ware im Rahmen eines effektiven Retourenmanagements aus Sicht der Verbraucher und Paketdienstleister
Dipl.-Ing. Alessandra ANGELINI, BSc, Technische Universität Wien

Entwicklung eines Prüfverfahrens zur Qualitätsbeurteilung der Asphaltmastix
Dipl.-Ing. Pia MANDAHUS, Technische Universität Wien

Beurteilung der Querkrafttragfähigkeit bestehender Stahlbeton- und Spannbetonbrücken
Dipl.-Ing. Dr. techn. Patrick HUBER, Technische Universität Wien

Preisträger 2015

Fotos vom FSV-Preis 2015

Spurwege auf ländlichen Straßen und Güterwegen – Vorarbeiten für eine Richtlinie
Dipl.-Ing. Kerstin KOLLER, Universität für Bodenkultur Wien

Traffic Flow Reconstruction on Motorways by Data Fusion
Dipl.-Ing. Erwin NINDL, Technische Universität Graz

Verkehrsmittelübergreifende Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen im internationalen Vergleich der Großstädte
Dipl.-Ing. Dr. techn. Katharina GRASS, Technische Universität Wien

Ermittlung von Anpassungsfaktoren zur vereinfachten Erfassung der Fahrzeug-Brücke-Interaktion
Dipl.-Ing. Dmitri GORBATJUK, Technische Universität Wien

Planung einer Versuchsanlage zur Untersuchung der dynamischen Eigenschaften des Schotteroberbaues von Eisenbahnbrücken
Dipl.-Ing. Eva BINDER, Technische Universität Wien

Entwicklung und Optimierung einer Labor-Alterungsmethode für Asphaltprobekörper zur Simulation der Langzeitalterung und Bewertung der Alterungsbeständigkeit
Dipl.-Ing. Daniel STEINER, BSc, Technische Universität Wien

Preisträger 2014

Lebenszykluskosten von U-Bahnstationen
Dipl.-Ing. Dr. Andreas MAKOVEC, Technische Universität Wien

Vergleichende Finite Elemente Analyse der geschweißten und geschmiedeten Hängeranschlusskonstruktion
Dipl.-Ing. Bernhard BIRKLBAUER, Technische Universität Wien
Dipl.-Ing. Martin J. NEIER, Technische Universität Wien

Entwicklung der Software Dynazug für dynamische Beanspruchungen bei Eisenbahnbrücken
Dipl.-Ing. Massimo PENASA, Technische Universität Wien

Aufbau eines maßnahmensensitiven mulitmodalen Verkehrsmodells für die Stadt St. Pölten
Dipl.-Ing. Christoph GMOSER, Technische Universität Graz

Vorsicht: Vorrang! Die Problematik der Vorrangregelung sowie rechtliche und bauliche Möglichkeiten für eine sichere und verständliche Regelung des Vorrangs zwischen Fahrrädern und Kraftfahrzeugen im österreichischen Straßenverkehr
Dipl.-Ing. Moritz POLACEK, Technische Universität Wien

Erkennung von Wegetappen und Verkehrsmitteln für Mobilitätserhebun-gen mit mobilen Erhebungsgeräten
Dipl.-Ing. Dr. Birgit KOHLA, Universität für Bodenkultur Wien

Preisträger 2013

Bewegungscharakteristika des Fußgängerverkehrs unter besonderer Berücksichtigung der Beschleunigung
Dipl.-Ing. Ernst BOSINA

Psychoakustische Analyse von Fahrgeräuschen im Eisenbahnwesen zur Bewertung des Fahrkomforts
Dipl.-Ing. Bernhard RAFFEL

Großversuche an bestehenden Spannbetonbrückenträgern zur Beurteilung der Querkrafttragfähigkeit
Dipl.-Ing. Sara FOREMNIAK

Beitrag zur vertiefenden Beschreibung des dynamischen Verhaltens von Eisenbahnbrücken mit Schotteroberbau
Dipl.-Ing. Dr. Johannes KIRCHHOFER

Nachfrageabhängige verkehrsbetreiberübergreifende Fahrplanoptimierung
Dipl.-Ing. Dr. Anton MARAULI

Wirkung von Straßenbenutzungsgebühren auf die Routenwahl gezeigt an österreichischen Verkehrsbefragungen
DDipl.-Ing. Dr. Thomas REITER

Preisträger 2012

Optionen für Taktfahrpläne im Netz der Serbischen Eisenbahn
Dipl.-Ing. Ulf FISCHER

Bildverarbeitende Messtechnik bei VLSA-Einzelknotensteuerungen
Dipl.-Ing. Renate MUSSBACHER

Herleitung von Rechenmodellen zur Spannungsberechung für ein Hängeranschluss-Detail einer Stabbogenbrücke auf Basis von Parameterstudien
Dipl.-Ing. Birgit HAUER

Betonspurwege im ländlichen Straßenwesen
Dipl.-Ing. Gabriel IRSCHIK

Beiträge zur Beschreibung des Verhaltens von Asphalt unter zyklisch-dynamischer Druckschwellbelastung
Dipl.-Ing. Dr. Bernhard HOFKO

Kalibrierung der Verkehrsverteilung mittels diskretem Individual-verhaltensmodell gezeigt am Beispiel heimgebundener Wege zum Arbeitsplatz
Dipl.-Ing. Dr. Oliver ROIDER

Preisträger 2011

Nutzungsdauern von Eisenbahnbrücken
Dipl.-Ing. Dr. Thomas SIMANDL

Nachfrageorientierte Liniennetzoptimierung am Beispiel Graz
Dipl.-Ing. Stefan WALTER

Fahrdynamische Optimierung von Bahnhofsausfahrten im Längenschnitt
Dipl.-Ing. Katalin JURECKA

Viskoelastische Eigenschaften von polymermodifizierten Asphalten unter zyklisch dynamischer Druckschwellbelastung
Dipl.-Ing. Matthias MADER

Einfluss feinster Gesteinskörnung auf die Griffigkeit von Deckschichten im Straßenbau
Dipl.-Ing. Dr. Lukas KIRCHMAIER

Parameterstudien unterschiedlicher Netzgeometrien mit Optimierung des Hängernetzes im Kämpferbereich für eine Netzwerkbogenbrücke
Dipl.-Ing. Alexander PISAN
Dipl.-Ing. Clemens SCHWEIGHOFER
Dipl.-Ing. Markus WEIDINGER

Preisträger 2010

Untersuchungen zum Ermüdungsverhalten von Verbundfugen bei vorgespannten Betonbrücken
Dipl.-Ing. Stefan PNTER

Typisierung von Verkehrsbelastungsganglinien im österreichischen Straßennetz
Dipl.-Ing. Robert NEUHOLD

Eignung der Track Decay Rate zur Beschreibung der Lagequalität und der Geräuschemission des Gleises
DDipl.-Ing. Christoph TITZ

Entwicklung eines Nutzerkostenmoduls im österreichischen PMS
Dipl.-Ing. Dr. Barbara BROZEK

Analyse indirekter regionalwirtschaftlicher Effekte von ÖPNV-Infrastrukturinvestitionen gezeigt am Beispiel der Erweiterung des Wiener U-Bahn-Netzes 1991 - 2001
Dipl.-Ing. Dr. Juliane STARK

Temperaturabgesenkte Asphalte gebrauchsverhaltensorientierte Untersuchungen an Bitumen und Asphalten
Dipl.-Ing. Dr. Michael WAGNER