Home > Publikationen
Alle Publikationen
  ... 19 20 21 22   

RVS 11.06.43 "Kunststoffzusätze für Beschichtungen" - Zurückziehung (01.02.2019)

Die Eignung von Kunststoffzusätzen für Beschichtungsbetone im Straßenbau ist durch eine Prüfung nachzuweisen, bei der die Eigenschaften eines kunststoffmodifizierten Betons mit denen eines kunststofffreien Betons verglichen werden. Die Prüfung ist nach jeder Änderung in der Zusammensetzung des Kunststoffzusatzes, spätestens aber nach 5 Jahren zu wiederholen.

Inhaltsangabe:

Allgemeines

Beton

Prüfung am Frischbeton nach ÖNORM B3303

Prüfungen am erhärteten Beton

Beurteilung

Prüfbericht

Angeführte Richtlinien

Literatur