Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

FSV - Prüfbuch: Effektives Qualitätsmanagement im Bauwesen

Für die Qualitätssicherung im Bauwesen, hat die FSV ein wichtiges Hilfsmittel in Form des FSV – Prüfbuchs entwickelt, um eine konstante Produktqualität sicherzustellen.

Dem Grunde nach gibt der Bauvertrag die Qualität von Bauprojekten vor. Trotz Bemühungen die „Normenflut“ einzudämmen, welche zum großen Teil durch die europäische Normung verursacht wird, steigt der Aufwand für eine Qualitätssicherung auch im Bauwesen stetig an.

Das FSV - Prüfbuch wird im Oktober 2019 zum zweiten Mal aufgelegt. Es ist eine umfangreiche Sammlung von Prüfungen für Baustoffe, Bauteile und Leistungen zur Standardisierten Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur (LB-VI) und stellt ein Hilfsmittel für Örtliche Bauaufsichten, Auftraggeber, Auftragnehmer, Planer und dgl. dar. Die LB-VI ist gemäß Bundesvergabegesetz (BVergG) ein anerkanntes Regelwerk zur Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für Baumaßnahmen im Bereich Verkehr und Infrastruktur.

Folgende Baubereiche/Sparten werden aktuell mit der LB-VI abgedeckt:

● Straßenbau
● Bahnbau
● Tunnelbau
● Brückenbau
● Siedlungswasserbau
● Flussbau
● Landschaftsbau

 

Das FSV- Prüfbuch listet alle jene Prüfungen auf, die normativ durch RVS, Richtlinien, Normen oder auf sonstiger Basis erforderlich sind. Die Zuständigkeiten (Verantwortung) wird in der tabellarischen Ausgabe ebenso angegeben. Die zugehörige Software erlaubt es objektspezifische Auswertungen durch Einlesen eines ÖN A2063 ONLV Datenträgers auszuführen. Die Ausgabe kann danach vom Benutzer, nach eigenen Anforderungen für Z-Positionen, ergänzt werden. Musterprotokolle und Checklisten können ausgegeben werden und stellen eine Empfehlung dar.

Die Grundlagen für das FSV- Prüfbuch sind in dem FSV Arbeitspapier 29 definiert.

Die Prüfbuch Software wurde überarbeitet, sowohl im Design und funktional deutlich verbessert.

  • Im tabellarischen Prüfergebnis werden sofort nach Einlesen einer ÖN A2063 ONLV Datei (Ausschreibungen nach LB-VI05) alle für das Projekt gefundenen Prüfzeilen angezeigt. Die Prüfzeilen werden zu Hauptgruppen, Obergruppen, Leistungsgruppen, Unterleistungs-gruppen und auch zahlreichen Positionen, je nach Ausschreibungs- LV-Struktur, angezeigt.

  • Die Prüfart gemäß Arbeitspapier 29, eine Beschreibung zur Prüfung, die Häufigkeit, die Veranlassung und Kostentragung von Prüfungen sind in der Übersicht ersichtlich.

  • Weiters wird angezeigt wer die Prüfung veranlasst, wer die Prüfung durchführt und wer die Kosten der Prüfung trägt.

  • Zusätzlich liefern die Spalten Grundlagen, Hilfsmittel, Dokumentation wichtige Informationen.

  • Mit Spaltenfiltern kann wie bei Microsoft Excel nach Spalteneinträgen gefiltert werden.

  • Das Prüfergebnis kann in Papierform sowohl als Einzelblatt als auch in Tabellenform ausgedruckt und zusätzlich als Excel Tabelle ausgegeben werden. Es ist nun möglich die auszudruckenden Spalten für den tabellarischen Ausdruck frei zu wählen.

  • Etwa 50 ausfüllbare Musterprüfprotokolle und Checklisten sind download- und ausfüllbar.

 

Das FSV –Prüfbuch ist daher insbesondere für

  • Örtliche Bauaufsichten (ÖBA)

  • Auftraggeber-Vertreter (insbesondere ÖBB, ASFINAG, Länder, Kommunen)

  • Planer

  • Kalkulanten

  • Bauausführende (Brückenbau, Straßenbau, Siedlungswasserbau, Bahnbau)

eine große Hilfe und Vereinfachung, wodurch Rechtssicherheit und Transparenz einen hohen Stellenwert einnehmen.

Ansicht (Ausschnitt Projektbezogene Auswertung mit Software)

Beispiel eines Musterprüfungsprotokolls – Ausschnitt

Das FSV- Prüfbuch hat sich in den letzten Jahren zu einem anerkannten Qualitätssicherungsprodukt im Bauwesen entwickelt und fand mit der Softwarelösung sowohl bei Auftraggebern als auch Auftragnehmern großen Anklang.

Die neue verbesserte Software zum Prüfbuch für die LB-VI05 wird in zwei Versionen erhältlich sein.

Start: Ausdrucke mit max. 300 Zeilen, kein Excel Export

Premium: Ausdruck ohne Beschränkung, Prüfergebnis in Excel Tabelle exportierbar

Derzeit werden vom Ausschuss Prüfbuch die eingelangten Stellungnahmen zur Begutachtung vom Juni 2019 bearbeitet. Es ist geplant das Prüfbuch zur LB-VI05 mit der verbesserten Software im Oktober 2019 zu veröffentlichen.

Das FSV Prüfbuch wird auch weiterhin an neue Ausgaben der LB-VI angepasst. Die FSV wird bei FSV-Infonachmittagen die Zielgruppen laufend über das FSV- Prüfbuch informieren.

Referent der FSV
Dipl.-Ing. Burghard Schlacher

Veranstaltungstermine: