Alle News
  1 2 3 4 5 6  ...   

Softwareprodukte der FSV

Die RVS, Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen, stellen den Stand der Technik dar und können von den einzelnen Beteiligten in den Planungs- und Ausführungsphasen (Planer, Ingenieure, Ausführende, Verwaltungen) herangezogen werden. Die Verwendung dieser „Spielregeln“ gewährleistet einerseits ein einheitliches Qualitätsniveau bei Planung, Bau und Betrieb von Verkehrsinfrastruktur, andererseits wird dem Nutzer der Infrastruktur ein entsprechendes Sicherheits- und Qualitätsniveau geboten und somit ein volkswirtschaftlicher Nutzen generiert.

 

Zusätzlich bietet die FSV diverse Softwareprodukte an, die auf eine RVS aufbauen.

FSV-ABS

Die Software FSV-ABS ist ein einfach zu bedienendes Hilfsmittel, mit dem jeder in wenigen Schritten einen Antrag zur Erlangung eines Bescheides zur Absicherung von Straßenbaustellen nach § 90 StVO erhält. Nach Festlegen der Örtlichkeit, des Umfang und der Dauer der Baustelle werden in Umsetzung der Vorgaben der RVS 05.05.41 „Gemeinsame Bestimmungen für alle Straßen“ und RVS 05.05.44 „Straßen mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung“ automatisch die Regelpläne, die für das jeweilige Bauvorhaben gelten, generiert und ein Antragstext vorgeschlagen. Dieser kann dann so der Behörde vorgelegt werden und auf der Baustelle umgesetzt werden.

Leistungsmerkmale:

  • Rechtskonform -erfüllt der Vorgaben nach § 90 StVO
  • Regelpläne nach RVS, dem Stand der Technik bei der Baustellenabsicherung, für Straßen im Freiland und Ortsgebiet und Landstraßen mit zahlreichen weiteren Optionen
  • Erarbeitet unter Mitarbeit der Fachexperten für die Sicherheit auf Straßenbaustellen
  • Übersichtlich und sehr einfach zu bedienen
  • Integrierte Datenbank für Behörden- und Firmenadressen
  • Verschiedene Lizenzmodelle nach Anforderung des Kunden

Qualitätsabzüge und Mischgutverbrauch (nach RVS)  

Das "Berechnungsprogramm zur automatisierten Ermittlung der Qualitätsabzüge und des Mischgutverbrauches nach RVS 08.16.01 und 11.03.21" wird von der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV) vertrieben. Es ist ein auf Excel 2007 basierendes Berechnungsprogramm zur automatisierten Ermittlung der Qualitätsabzüge und des Mischgutverbrauches nach RVS 08.16.01 und RVS 11.03.21 von 1. Februar 2010.

AsDim-Asphaltstraßendimensionierung (nach RVS)

 

Diese Software ist bei Neubau oder Erneuerung von Straßenverkehrsflächen ohne Zwischenbau bzw. ohne stufenweisen Ausbau in Erdbaubereich anzuwenden.
Die Software AsDim bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:
Bei der Bemessung nach der rechnerischen Dimensionierung für Asphaltstraßen gemäß RVS 03.08.68 können wesentliche (gebrauchsverhaltensorientierte) Performance-Eigenschaften des verwendeten Mischguts, sowie detaillierte Information zur Verkehrsbelastung (z.B. Achslast oder Gesamtgewicht) berücksichtigt werden. Dabei werden Bemessungsstufen für die wichtigen Eingangsgrößen Verkehrsbelastung sowie Steifigkeitsverhalten und Ermüdungsbeständigkeit des eingesetzten Asphaltes auf Grundlage von Performance-Anforderungen eingeführt, die den Detailierungsgrad dieser Daten berücksichtigen. Dieser Ansatz gewährleistet, dass nötige Bemessungsreserven bei steigendem Versuchsaufwand zur Parameteridentifikation sinken. Dadurch wird eine moderne, gebrauchsverhaltensorientierte und somit wirtschaftliche Dimensionierung von Asphaltstraßen ermöglicht. Der dabei entstehende hohe Rechenaufwand ist allerdings nur durch computergestützte Bearbeitung effizient durchführbar.

FSV-Knoten (Berechnungsprogramm nach RVS)

 

Das Programm FSV-Knoten ist ein Hilfsprogramm zur Berechnung der Leistungsfähigkeit von Kreuzungen und T-Kreuzungen gemäß RVS 03.05.12 sowie zur Berechnung der Leistungsfähigkeit von einstreifigen Kreisverkehren gemäß RVS 03.05.14.

FSV-Prüfbuch zur LB-VI

 

Das Prüfbuch ist eine umfangreiche Sammlung von Prüfungen für Baustoffe, Bauteile und Leistungen zur Standardisierten Leistungsbeschreibung Verkehr und Infrastruktur (LB-VI) und stellt ein Hilfsmittel für Örtliche Bauaufsichten, Auftraggeber, Auftragnehmer, Planer und dgl. dar.

Verkehrszeichenkatalog (RVS 05.02.15)

 

Für die Erstellung der RVS 05.02.15 wurden von jedem einzelnen Verkehrszeichen digitale Vektorgrafiken angefertigt, die eine verlustfreie Reproduzierbarkeit ermöglichen. Diese Vektorgrafiken (CDR, DXF) stehen dem Anwender  zusätzlich zur bewährten Richtlinie (RVS) zur Verfügung. Dadurch können Verkehrsplaner, Hersteller von Verkehrszeichen, Ämter und Behörden, Juristen, Autofahrerklubs, Fahrschulen, Publizisten und Autoren etc. vereinfacht zugreifen und einheitlich anwenden.

 

RVS-Software/Grafiken (via FSV-Reader)

  • Shop Berechnungstool Punktmassenmodell (XLS) - digitaler Einzelbezug zur RVS 02.02.37 "Geschwindigkeitsbeschränkungen"

  • Shop Codebaum für Meldungen und strukturierte Verkehrsmeldungen (XLS, MM) zur RVS 05.01.12 "Ereignisse und Meldungen in kooperativen Verkehrsmanagementzentralen"

  • Shop Plansymbole (DWG, DXF) zur RVS 05.03.11 "Ausbildung und Anwendung von Bodenmarkierungen"

  • Shop Plansymbole (DWG) zur RVS 05.04.36 "VLSA Plansymbole"

  • Shop Regelpläne (CDR) zur RVS 05.05.42 "Straßen mit getrennten Richtungsfahrbahnen"

  • Shop Regelpläne (CDR) zur RVS 05.05.44 "Straßen mit einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung"

  • Shop Infotafelbilder (BMP) zur RVS 09.02.22 "Tunnelausrüstung"

  • Shop Berechnungsprogramm für Krag- und Mittelplatten zur RVS 15.02.32 "Schnittgrößen in Fahrbahnplatten von Straßenbrücken"