Tunnelbau (T)

Kurzzeichen T
Bezeichnung Tunnelbau
Art Arbeitsgruppe Straße
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Erstellung von RVS für

  • Tunnelbau inklusive Bautechnische und Geotechnische Vorarbeiten, Bauliche Gestaltung, Konstruktive Ausführung, Sicherheit auf Untertagebaustellen

  • Tunnelausrüstung mit betriebs-und sicherheitstechnischen Einrichtungen, Belüftung, Lichttechnik, Löschsystemer und Tunnelfunktechnik

  • Tunnel-Risikoanalysen

  • Erhaltung und Betrieb

  • Leistungsbeschreibung Tunnelbau Technische Prüfung und Kontrolle

  • Leistungsbilder für die Planung und Bestandsprüfung

Die Arbeiten erfolgen in Abstimmung mit der aktuellen Europäischen Normung und Regelwerken von Nachbarländern wie Deutschland und der Schweiz.

Die Ausarbeitung erfolgt zu einem großen Teil unter Mitarbeit von Vertretern der Eisenbahn und gelten entsprechend auch für Eisenbahntunnel.

 

Durchführung von Schulungen für das Betriebspersonal von Straßentunnel.

 

Vertretung der FSV in der ITA Austria.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Überarbeitung folgender RVS

  • RVS 09.01.51 Richtlinien für Planung und Umsetzung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzeptes für Untertagebaustellen

  • RVS 09.01.12 Brandschutz auf Untertagebaustellen – Vorbeugung und Vorsorge

  • RVS 09.04.11 Erhaltung und Betrieb"

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Überarbeitung der

  • RVS 09-02.32 Luftbedarfsrechnung

  • RVS 09.04.11 Erhaltung und Betrieb - Veröffentlichung

  • RVS 09.01.12 Brandschutz auf Untertagebaustellen – Vorbeugung und Vorsorge

  • RVS 14.02.15 Qualifikation und Schulung für das Betriebspersonal von Tunnel und Einhausungen

Leitung
  • Hörhan Rudolf, Dipl.-Ing.
  • Stipek Wolfgang, Dipl.-Ing. (stellvertr. Leitung)